In diesem Praxisseminar können Sie Stahl zum Glühen bringen, stauchen, strecken und ihm eine Form geben. Sie können Formen austüfteln, am Feuer stehen, das glühende Eisen bearbeiten und am Ende des Kurses das eigene Werk bewundern und mit nach Hause nehmen.

Das Praxisseminar richtet sich an alle Interessierten sowie Gesellen und Meister im Metallbauerhandwerk.
 

Inhalte:

  • Unterschied zwischen Eisen und Stahl
  • Aufbau Schmiedefeuer und Überblick über Brennstoffe
  • Nutzung verschiedener Werkzeug
  • Praktische Übungen am Schmiedefeuer (Schmieden einer Spitze, Blattes oder Nagels und Lochen und Spalten)
  • Verbindungstechniken wie Nieten, Bunden, Durchstecken und Feuerschweißen

Teilnahmegebühr:

300,- €

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung der Handwerkskammer Chemnitz,
Fortbildungspunkte bei der Architektenkammer Sachsen

Veranstalter:

Handwerkskammer Chemnitz & Denkmalnetz Sachsen c/o Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V.

Hier gehts zur Anmeldung